Iris Heider, Rehaprozesse

Reha-Prozesse in Balance

Mit diesem Ziel biete ich Seminare für Berater und Seminare, Therapie & Coaching für Betroffene.

Iris Heider

Für Berater

Meine Seminare für Berater mit den Themen „Reha-Prozesse steuern und begleiten“, „Gewaltfreie Kommunikation“ und „Krisen begleiten“ werden Sie in Ihrer Arbeit unterstützen, wenn eine oder mehrere dieser Situationen auf Sie zutreffen:

Es fällt Ihnen manchmal schwer, den roten Faden im Reha-Prozess beizubehalten? Insbesondere dann, wenn bei Ihrem Klient sowohl körperliche als auch psychische Erkrankungen vorliegen oder er sehr schwere psychische Erkrankungen hat?

Sie fragen sich, wie Sie den Paradigmenwechsel durch die ICF-Vorgabe „praktisch“ in der Reha-Steuerung umsetzen können?

Sie suchen nach einfachen Hilfsmittel, die Sie dabei unterstützen, Ihre Beratungsgespräche klar, zielgerichtet und einfühlsam zu führen, ohne dabei „die Augenhöhe“ zu Ihrem Klienten und seine Selbstbestimmung zu verlieren?

Ich kenne aus eigener beruflicher Erfahrung beide Seiten: Die des Beraters und die des Betroffenen.

In meiner Selbständigkeit:

Begleite ich Betroffene und deren Angehörige, die an ihre gesundheitlichen Grenzen stoßen aufgrund ihrer Arbeit oder nach Schicksalsschlägen wie z.B. Verlust eines nahstehenden Menschen, schwere Erkrankungen, ein Unfall, etc. …

Ich unterstütze hier nach vorheriger Vereinbarung durch Betriebliches Eingliederungsmanagement, Reha-Coaching, Krisenbegleitung-Neuorientierung, tiergestützter Ergotherapie und durch Seminare.

 

Beide Blickwinkel sind mir daher sehr vertraut, der des Beraters und der des Klienten/ Patienten: So kann ich die Synergie- und Abgrenzungsaspekte zum Vorteil beider Seiten ausgleichen und verbinden. Die vielfältigen Perspektiven, die sich mir in meiner Arbeit eröffnen, haben meinen Blick für das auf beiden Seiten Wesentliche geschult und geschärft.

Gerne möchte ich auch Sie an diesen Erfahrungswerten teilhaben lassen und Ihnen Hilfestellungen geben, die wirklich praktikabel ist.

Angewandte Erweiterungen

Aus meinem speziellen Einsatzbereich heraus haben sich mit der Zeit, dann auch meine Spezialisierungen ergeben:

  • die Gewaltfreie Kommunikation (GfK); hierzu gehört insbesondere auch die Haltung der GfK
  • das Disability-Management und die Tätigkeit als BEM Beraterin in verschiedenen größeren Unternehmen auf dem 1. Arbeitsmarkt
  • die tiergestützte Ergotherapie

Wie Sie als Berater von meinen Seminaren profitieren können

Typische Beispiele für Anliegen und Situationen von Fachkollegen, die als Berater tätig sind:

  • Reha-Prozesse steuern und begleiten

    Sie sind Fallmanager im Fachkrankenhaus der Orthopädie. Ihr Klient ist emotional sehr „dünnhäutig“ und scheint mit seiner aktuellen Situation sehr unzufrieden. Nach und nach zeigen sich immer mehr Probleme, die nur noch im weiteren Sinne etwas mit seiner im Vordergrund stehenden orthopädischen Problematik zu tun haben.

    Das Seminar „Reha-Prozesse steuern und begleiten“ könnte Ihnen helfen, den „Wald vor lauter Bäumen“ zu sehen und einfühlsam, klar und zielgerichtet Ressourcen zu eruieren, hinderliche Einflüsse aus der Umwelt zu identifizieren und mehr über die gesundheitsförderliche Haltung ihres Klienten zu erfahren.

    mehr erfahren zu diesem Seminar

  • Gewaltfreie Kommunikation 

    Als BEM-Berater konfrontieren Ihre Klienten Sie häufig mit der Rückmeldung, dass das BEM sowieso nur für das Unternehmen dienlich ist und es gar nicht um das Wohl, die Gesundheit des Arbeitnehmers gehe. Die Klienten sprechen von Fremdbestimmung und sehen sich als Opfer ihrer aktuellen Arbeits- und Lebenssituation. Sie bekommen die Rolle als „Vollstrecker“.

    An dieser Stelle könnten Sie von der Haltung und sprachlichen Kompetenz der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) in Ihren Beratungssituationen sehr profitieren.

    mehr erfahren zu diesem Seminar

  • Krisen begleiten

    Sie sind Fallmanager in der beruflichen Rehabilitation. Die „Zeit“ rennt Ihnen davon. Die Leitungsaufgaben werden immer mehr, auf Kosten der tatsächlichen Zeiten für die Fallbearbeitung. Hinzu kommt, was sich natürlich auch bedingt, immer mehr Beschäftigte stecken in Krisensituationen und Sie wissen nicht, wie Sie der Situation gerecht werden können. Das Seminar „Krisen begleiten“ könnte Sie, mit Hilfe von guten Instrumenten, wieder „Licht am Ende des Tunnels“ sehen lassen und Ihnen helfen gleichermaßen beiden Anforderungen gerecht zu werden.

    mehr erfahren zu diesem Seminar

Seminare für Berater Rehaprozesse HeiderSeminare für Berater Rehaprozesse HeiderSeminare für Berater Rehaprozesse Heider

Seminartermine

Ich biete Seminartermine für feste Gruppen, wie zum Beispiel ganze Teams, und offene Seminare, zu denen sich auch Einzelpersonen gerne anmelden können.

Feedbacks meiner Klienten

  • Was deine Arbeit besonders macht ist dein „Dranbleiben“! Wenn du von einer Sache überzeugt bist, lässt du dich nicht entmutigen, und das finde ich großartig!

    Fachkollege Fallmanagement
  • Ich bin ohne Vorwissen in dieses von Iris Heider geleitete Seminar gegangen und auch ohne Erwartung. Schon währenddessen habe ich etwas Existenzielles erfahren: Wie kann ich aus dem „Fühlen“ heraus ein bestimmtes Bedürfnis äußern und dabei bei mir bleiben? Dieses „Erfahren“ hat mir in einem großen Maße geholfen besser für mich zu sorgen und auf Grenzen zu achten (meine eigenen und natürlich die vom Gegenüber) DANKE dafür!

    Teilnehmer von GFK Kurs
  • Es gibt Menschen, die treten in das Leben von jemanden, weil es ihre Aufgabe ist, damit sich diese Menschen weiter entwickeln sollen, diese Menschen haben etwas ganz Besonderes, sie sind etwas Besonderes. Von diesen Menschen gibt es im Leben nur wenige. Es gibt nicht viele Menschen, die mich so weiter gebracht haben mit den Kursen und in der Begleitung wie du. Dafür bin ich dir sehr dankbar.

    A.K. aus Köln
 

Mitgliedschaften