Iris Heider, Rehaprozesse

Reha-Prozesse in Balance

Mit diesem Ziel biete ich Seminare für Berater und Seminare, Therapie & Coaching für Betroffene.

Iris Heider

Reha-Prozesse in Balance

Auf Basis der klassischen Ergotherapie habe ich mich in den Bereichen der psychischen Erkrankungen immer weiter entwickelt und vertieft. Seit über 13 Jahren begleite ich Menschen in Krisen-Situationen. Mit meinen Seminaren für Berater sowie Seminaren und Einzelbegleitungen für Betroffene und ihre Angehörigen möchte ich Sie an meinen Erfahrungen teilhaben lassen und dazu beitragen, Reha-Prozesse in Balance zu bringen.

Im Laufe der Zeit ist die Gewaltfreie Kommunikation von Marshall Rosenberg, insbesondere Ihre Haltung der Selbstverantwortlichkeit und Einfühlung, ein sehr wichtiges Instrument für mich geworden, das mir nicht nur als Gesprächsmethode dienlich ist, sondern weit darüber hinaus von mir genutzt wird. Aufgrund meiner besonders positiven Erfahrung in der einfachen Anwendung, Übertragung und Wirksamkeit vermittele ich den Nutzen der Gewaltfreien Kommunikation auch in Seminaren.

Seit 2015 habe ich durch meinen Therapiebegleithund „Milla“ eine weitere Unterstützung und Ergänzung in meiner Arbeit gefunden, die eine besondere Bereicherung darstellt.

 

 

Reha-Prozesse in Balance zu bringen heißt für mich, dass die Rollen der Beteiligten klar bleiben oder klar werden:

Zum einen die Rolle des Beraters, der sein Fachwissen und seine Erfahrungen einsetzt, um Möglichkeiten aufzuzeigen welche Wege zum Ziel (hier: die Gesundheit) führen. Aber auch: Welche Grenzen gibt es? Wer unterstützt und in welchem Umfang tut er das?

Auf der anderen Seite steht der Klient, der die Verantwortung für seine Entscheidungen trägt, die Verantwortung für sein Gesundwerden.

Zur Balance im Reha-Prozess gehört auch, die Situation des Klienten ganz individuell zu betrachten und entsprechend seiner persönlichen und beruflichen Situation und seiner speziellen Bedürfnisse die Ziele und den Weg zu priorisieren. Das ganze Umfeld spielt in der Genesung eine wichtige Rolle und muss bestmöglich berücksichtigt und genutzt werden. Dies geht nur durch einen umfassenden, klaren Blick auf die Gesamtsituation.

In meinen Seminaren geht es im Kern für Berater und für Betroffene und Angehörige um dieselben wichtigen Themen und Instrumente. Ich bereite die Seminarinhalte deshalb für die jeweilige Perspektive passend auf.

 

 

Seminartermine

Ich biete Seminartermine für feste Gruppen, wie zum Beispiel ganze Teams, und offene Seminare, zu denen sich auch Einzelpersonen gerne anmelden können.

Feedbacks meiner Klienten

  • Was deine Arbeit besonders macht ist dein „Dranbleiben“! Wenn du von einer Sache überzeugt bist, lässt du dich nicht entmutigen, und das finde ich großartig!

    Fachkollege Fallmanagement
  • Ich bin ohne Vorwissen in dieses von Iris Heider geleitete Seminar gegangen und auch ohne Erwartung. Schon währenddessen habe ich etwas Existenzielles erfahren: Wie kann ich aus dem „Fühlen“ heraus ein bestimmtes Bedürfnis äußern und dabei bei mir bleiben? Dieses „Erfahren“ hat mir in einem großen Maße geholfen besser für mich zu sorgen und auf Grenzen zu achten (meine eigenen und natürlich die vom Gegenüber) DANKE dafür!

    Teilnehmer von GFK Kurs
  • Es gibt Menschen, die treten in das Leben von jemanden, weil es ihre Aufgabe ist, damit sich diese Menschen weiter entwickeln sollen, diese Menschen haben etwas ganz Besonderes, sie sind etwas Besonderes. Von diesen Menschen gibt es im Leben nur wenige. Es gibt nicht viele Menschen, die mich so weiter gebracht haben mit den Kursen und in der Begleitung wie du. Dafür bin ich dir sehr dankbar.

    A.K. aus Köln
 

Mitgliedschaften